Ziemlich beste Freunde – zwei Frankfurter mischen mit ihrer neuen Event-Plattform die Erlebniswelt auf

Frankfurt am Main, 29. August 2022. Wer schon einmal ein außergewöhnliches Event oder Geschenk gesucht, einen Junggesellenabschied oder ein Teamevent organisiert hat, weiß, wie schwierig es sein kann, besondere und trotzdem authentische Erlebnisse in seiner Region zu finden. Dank Insidr, einem Startup aus Frankfurt, ändert sich dies nun.

Eine Plattform zu schaffen, die das Angebot besonders hochwertiger Events mit einer ästhetischen und hochwertigen Darstellung vereint – das war das Ziel der beiden Freunde Yannick Krämer und Maurice Fischer. Entstanden ist „Insidr“, eine Erlebnis-Plattform, auf der ausschließlich außergewöhnliche Events für den Raum Frankfurt und Umgebung zu finden sind: Kompromisslos selektiert und authentisch präsentiert.

insidr-gruender-frankfurt

„Bei unserem gesamten Erlebnisangebot haben wir höchste Ansprüche an Qualität und Einzigartigkeit. Unserer Meinung nach stehen Massenangebote im Kontrast hierzu. Aus diesem Grund fokussieren wir uns auf besondere, regionale Highlights und schaffen dadurch garantiert unvergessliche Erlebnisse“, so die beiden Gründer.

Dem Duo ist es wichtig, sich von typischen Erlebnisanbietern abzuheben und eine Plattform anzubieten, auf der sich Nutzer inspirieren lassen können. Mit Insidr können Erlebnis-Suchende ihre Region von ihrer schönsten Seite erleben – ob beim nachhaltigen Wagyū-Beef-Tasting mit Hofführung oder bei einer extravaganten Kunstausstellung mit Weinprobe im Gewölbekeller inmitten des Rheingaus.

Durch die Zusammenarbeit mit lokalen Partnern wollen die beiden Gründer ihren Beitrag zur Steigerung der regionalen Erlebnisqualität in Frankfurt und Umgebung leisten. Insidr soll als Lifestyle-Marke und Gütesiegel für Erlebnisse dienen, die einem nachhaltig in Erinnerung bleiben.

Mehr Informationen gibt es unter: insidrspots.com 

Bildmaterial: Zu den Bildern

E-Mail: hallo@insidrspots.com
Telefon: +49 (0)69 74747729

Fotocredits© Insidr